top of page

Die Gesetze der Schwingung - Schwingung der Akzeptanz




Liebe Freundin, lieber Freund, lieber Herzensmensch, Wie wäre es, wenn wir heute über Akzeptanz sprechen? Du lebst in einer schnelllebigen Welt, in der viele Erwartungen an dich gestellt werden können. Wie viele Menschen hast du sicher auch das Gefühl, manchmal überfordert zu sein, eine Last auf den Schultern zu haben, sei es beruflich oder privat... Das Leben verpflichtet einen jeden Tag dazu, vorwärts zu gehen, man handelt, ohne zurückzuschauen, und setzt sich selbst unter einen besonderen Druck, nicht zu scheitern. In der Akzeptanz dessen, was ist, liegt eine Form des Loslassens. Akzeptieren heißt nicht, zu allem "OK" zu sagen, es heißt nur, die Beschäftigung mit der Perfektion aufgeben zu können, die Tatsache aufzugeben, dass man nicht alle zufrieden stellen kann, und zu akzeptieren, dass man manchmal unter einer Form von Perfektion funktioniert. Akzeptanz bedeutet auch, nein sagen zu können, wenn etwas zu viel ist... Zu schwer, zu zeitaufwendig, zu schwierig für Sie... Natürlich möchtest du so vielen Menschen wie möglich helfen können, vor allem denen, die du sehr liebst.

Aber das kann nur zu deinem eigenen Nachteil sein. Das sage ich oft und gerne: "Du bist die wichtigste Person auf der Welt, für dich selbst", aber um dieses Konzept zu verstehen, musst du es akzeptieren. Akzeptanz bedeutet, seine Grenzen zu kennen und zu wissen, was man dagegen tun kann. Es bedeutet, die Höhen und Tiefen zu sehen und sich selbst die Chance zu geben, vor allem in Freundlichkeit zu sich selbst zu leben. Es gibt keine andere Möglichkeit, als diese Unvollkommenheit zu akzeptieren, die jedem Menschen innewohnt, denn Perfektion ist ein unmögliches Unterfangen, da es immer Menschen geben wird, die es besser und schneller können... Meine heutige Übung für dich: Nimm ein Blatt Papier oder dein persönliches Notizbuch und schreib hinein, was du bereit bist, an dir zu akzeptieren. Ersetze das "Ich muss" durch "Ich wähle", und du wirst sehen, dass du die Türen zu einer neuen Art zu funktionieren und zu leben geöffnet hast. Mit all meiner Liebe... Bleib fasziniert.... Dein Thomas P.S. Ich habe mich entschlossen, heute mit dir darüber zu sprechen, weil ich lange Zeit versteckt hinter dem "Ich muss" gelebt und mich selbst eingesperrt habe. Zögere nicht, mir zu schreiben und mir zu sagen, was du davon hältst, denn es ist mir immer ein besonderes Vergnügen, von dir zu lesen...








Bis bald


Gerne unterstütze ich dich dabei, deine Herausforderungen anzunehmen und zu meistern, als Mentor, als Coach, als Begleiter, als Freund... schreib mir deine Herausforderung.


bleib fasziniert... Dein Thomas Janssen


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page