top of page

Der K-Faktor #15

Dankbarkeit öffnet die Herzen, Undank verschließt sie!


Was für eine große Lebensauffassung und was für ein großer Glaube stehen hinter einem Menschen, dem das Gelingen seiner Arbeit und die Freude am Helfen schon Dank genug ist. Nicht auf Dankbarkeit oder gar auf Gegenleistungen lauern - das ist die richtige Einstellung für den, der gibt.

Dennoch muss es für den, der empfängt, genauso selbstverständlich sein, zu danken, an den anderen zu denken, mit Dankbarkeit seine Leistung zu achten und ihm dafür Freude zu schenken. Der K-Faktor des Dankens bedeutet: Nicht nur nehmen, sondern auch zurückgeben! Achte immer darauf, deinen K-Faktor durch ein Dankeschön zu stärken! Wer nicht dankt, steht am Ende mit leeren Händen vor dem, der ihn beschenkt hat.


Bleibe fasziniert... Dein Thomas!


trag dich gerne in meine Emailliste ein und du erhältst Zugang zu allen Blogbeiträgen, News und Angeboten...

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page