top of page

Danke für diesen Tag! #5

Das positive Denken ist der Katalysator, der alle in uns wohnenden Kräfte freisetzt.


Das positive Denken ist keine rosarote Brille, durch die wir uns ein trauriges Dasein schöndenken.

Positiv denken heißt, auch in schwierigen Situationen noch an einen Ausweg zu glauben. Dieser feste Glaube weckt in uns die Bereitschaft, alle zur Verfügung stehenden Kräfte für diesen positiven Ausgang zu mobilisieren.

Du weißt, was mit dir spürbar und sichtbar geschieht, wenn du in eine schwierige Verhandlung mit dem Gefühl gehst: „Ja, ich schaffe es!". Deine Körperhaltung und dein Gesichtsausdruck signalisieren deinem Gesprächspartner von vornherein, dass er einen Menschen vor sich hat, der nicht aufgibt. Probiere es aus!


Bleib fasziniert... Dein Thomas

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page